ATV-Frisia!

Wir nennen uns Turnverbindung und setzen uns damit gegen Turn- und Sportvereine ab. Wo liegen die Unterschiede? Verbindungen haben im deutschsprachigen Raum eine lange Geschichte, welche man am besten auf der Cousin-Seite nachlesen kann.

Als Studentenverbindung sind uns vor allem zwei Dinge wichtig: die Wahrung alter studentischer Traditionen und das Lebensbundprinzip. Wer kennt es nicht, das alte Studentenlied Gaudeamus igitur? Bei unseren Feierlichkeiten (Kneipen und Kommerse) wird es – zusammen mit vielen anderen Studentenliedern – noch immer gesungen. Diese fröhlichen Feiern werden nach alter studentischer Weise begangen, wobei im ersten, offiziellen Abschnitt diese Veranstaltungen von unserem Vorstand geleitet werden, welcher mit der verbindungsstudentischen Uniform – dem sogenannten Wichs – bekleidet ist. Zu unseren Veranstaltungen kommen auch Mitglieder, welche ihr Studium beendet haben und nun im Berufsleben stehen oder schon Rentner sind (sogenannte “Alte Herren”). Mit diesen Alten Herren zusammen bilden wir einen Lebensbund. Man trifft auf Veranstaltungen Aktive und Alte Herren aller möglichen Semester, sieht alte Freunde und Consemester wieder. Für unsere noch studierenden Aktiven bietet dies immer wieder die Möglichkeit, Einblicke zu erhalten in das spätere Berufsleben oder Tipps und Tricks für das Studium oder eine gute Bewerbung zu bekommen. Nebenbei hört man auch noch von Streichen und Schelmereien älterer Studentengenerationen.

Als Studentenverbindung nehmen wir nur ordnungsgemäß immatrikulierte Studenten der Universität Leipzig auf. Wir sind weder schlagend (d.h. wir führen keine Fechtduelle durch) noch farbentragend. Für die Mitgliedschaft bei uns ist es egal, welche Konfession oder Nationalität man hat, oder welche politische Meinung man vertritt. Das Einzige, was wir von unseren Mitgliedern erwarten, ist ein wenig Einsatz außerhalb ihres Studiums (was bisher noch keinem ein Semester gekostet hat) und Spaß an der Gemeinschaft unseres Bundes.

Comments
You must be logged in to post comment.